Christian Schirrmeister

Endlich wieder fliegen!

Nach über 2 Jahren Pause fand endlich wieder ein Skisprungwettkampf auf den Brockenwegschanzen in Braunlage statt. Am 03.09.2022 wurde das dritte Springen der 40. Nordwestdeutschen-Mattenschanzentournee durchgeführt. In der Herrenklasse konnte Christian Schirrmeister vom SK Oker mit zweimal 54 Metern und guten Haltungsnoten den zweiten Platz (210,8 Punkte) auf der umgebauten K-58-Meterschanze erringen. Mit einer Gesamtpunktzahl von 220,3 Punkten gewann überlegen Heiko Hackl vom WSV Harzgerode. Den dritten Platz belegte Leif Fricke vom SK Wernigerode.

Am Sonntag (04.09.2022) ging auf der K-63-Meterschanze im Zwölfmorgental/Wernigerode deutlich enger zur Sache. Mit Weiten von 60 Metern und der Tagesbestweite von 63 Metern musste sich Christian Schirrmeister mit dem dritten Platz begnügen. Mit einer Gesamtpunktzahl von 201 Punkten lag er knapp hinter dem Sieger Leif Fricke (203,7 Punkte) und Vortagessieger Heiko Hackl (202,8 Punkte).

Ergebnisse:

Braunlage 03.09.2022

Wernigerode 04.09.2022

Gesamtwertung nach 4 von 6 Springen

Training nach den Sommerferien

Jugendtraining mit Sven Buchholz: mittwochs, 18 Uhr, Treffpunkt Kurhausparkplatz in Bad Harzburg. Laufen-Cross-Orientierung, in Zusammenarbeit mit dem MTK.

Mittwochstraining der Erwachsenen mit Heinrich Heintorf: bis auf weiteres wie üblich, ab 31.8. mittwochs 18.30-20 Uhr in der MZH Oker. Wann sich Änderungen durch die geplante Hallensanierung ergeben, ist noch ungewiss.

Danke für den Kommentar von Heiko: Krafttraining montags 18.30 Uhr in der Halle des Werner-von-Siemens-Gymnasiums in Bad Harzburg.

Pflanzaktion im Nationalpark

Aus guten Gründen und von Herzen unterstützen wir als SK Oker, vor allem als aktive Skilangläufer den Förderverein Oberharzer Loipen. Bisher haben wir regelmäßig bei Aktionen zur Loipenpflege mitgewirkt. Jetzt lädt der FOL zusammen mit dem Nationalpark zu einer Pflanzaktion ein. Hier findet ihr die Details dazu. Das ist hoffentlich Loipenpflege mit langem Atem. Den brauchen wir als Sportler wie auch im Hinblick auf die Naturentwicklung im Harz und darüber hinaus.

Unser Skiklub Oker feiert 100 Jahre, der NSV 125+1

1922 ist der Skiklub Oker gegründet worden. Das wollen wir mit möglichst vielen Mitgliedern und Freunden am 29. Oktober 2022 feiern.

Hier findet ihr die Einladung zum Jubiläum.

Wer schon vorher feiern möchte, kann das beim Sommerfest des Niedersächsischen Skiverbands am 03.09.2022 ab 10 Uhr in der Richard-Schulze-Arena (LLZ Sonnenberg) tun. Anlass ist das 125-jährige Jubiläum, das im letzten Jahr nur in kleiner Form gefeiert werden konnte. Der NSV möchte mit allen Skisportlern samt Familien und Freunden „feiern – reden – informieren – Sport treiben“. Einfach gemütlich beisammen sein. Verschiedene Referate stellen sich vor. Auch für Kinder gibt es Angebote. Für das leibliche Wohl wird gesorgt. Zur besseren Planung bittet der NSV um eine Rückmeldung der Personenzahl bis zum 25.08.2022 bei Susanne Barke, Geschäftsstelle, Tel. 05323/9872440 oder Mail nsv-buero@t-online.de.

Jan-Friedrich Doerks überzeugt bei der Leistungskontrolle

In der vergangenen Woche stand die Sommerleistungskontrolle im Skilanglauf an. Am Donnerstag (21.07.) stand ein Klassiksprint in der Skihalle in Oberhof auf dem Programm. Jan-Friedrich konnte sich in der Herrenklasse den vierten Platz sichern. Den Sieg errang Anian Sossau (SC Eisenärzt) vor Thomas Bing (Röhner WSV) und Maxim Cervinka (Bertsdorfer SV).

Am Samstagvormittag (23.07.) fand ein Lauftest über 3000m in Willingen statt. Dort lief es sogar noch besser und Jan-Friedrich konnte den Massenstart in einer Zeit von 8:49 Minuten gewinnen. Dabei verwies er Florian Winkler (SSV Spaichingen) und Jan Stoelben (SLV Ernstberg) auf die Plätze zwei und drei.

Am Abend fand auf Skirollern ein Eliminierungsrennen rund um das Skiinternat in Willingen statt. Bei dem neuen Wettkampfformat sind bei der Auswertung einige Probleme aufgetreten, sodass hier nur die ersten vier Platzierungen erfasst wurden. Hier gewann Thomas Bing vor Albert Kuchler (SpVgg Lam) und Friedrich Moch (WSV Isny).

Bericht Sprintwettkampf:

Ergebnis 3000m:

Bericht Eliminierungswettkampf:

Sommer! Pause?

Der SK Oker wünscht seinen Mitgliedern, dass sie gesund und aktiv den Sommer genießen können, allen Schulkindern samt Eltern schöne Ferien.

In den Schulferien entfällt der Hallensport am Mittwoch. Das Training in der MZH Oker beginnt nach den Ferien am 31.08.22, 18:30-20:00 Uhr. Zur Überbrückung bis dahin sind gemeinsame Mountainbike-Touren vorgesehen, jeweils mittwochs 17:00-20:00 Uhr, Treffpunkt: Sportpark an der Rennbahn (am 20.07.22 wegen der Rennwoche ausnahmsweise auf dem Parkplatz vorm Silberbornbad).

Tipp von Gernot für alle, die Skirollern wollen: An der Innerste sind sowohl der Innerste-Radweg als auch die Strasse am westlichen Ufer sehr sauber und laden zum Rollern ein. Schöne Runde mit Unterbrechung über Staumauer. An der Granetalsperre geht Rollern überhaupt nicht mehr.

Außerdem Erinnerung von Gernot: Im Sommer schon den Winter planen. Wer will mit nach Tannheim?
Der Skitrail soll vom 27.01. – 29.01.2023 stattfinden. Beim letzten Skitrail gab es großes Interesse, auch 2023 wieder hin zu fahren. Interessenten schicken am besten eine kurze Nachricht an Gernot.