Weihnachtslehrgang

Mit 28 Teilnehmern, davon 16 Kindern/Jugendlichen, fand vom 29.12. 10:00 bis zum 30.12. 17:00 der diesjährige Weihnachtslehrgang für unsere Kinder auf unserer Hütte statt.
Unter der Leitung von Ute und Werner konnten die Kinder sich im Schnee reichlich austoben und fleißig trainieren. Herzlichen Dank an Kathrin für das sehr gute Essen sowie an alle Eltern für die reichlich mitgebrachten Kuchen- und Keksspenden.

Am ersten Abend fand nach dem Abendbrot ein gemeinsamer Spieleabend unter der Regie von Ute statt, welcher allen sehr viel Spaß gemacht hat, … und das ganz ohne Smartphone etc.
Am zweiten Tag fand dann mit Alex ein Training auf dem eigens präparierten Slalomkurs an der Skihütte statt, was allen Kindern ganz besonders gefallen hatte. Somit war es zum Schluss dann etwas schwierig das Training zu beenden, weil einige Kinder nicht genug bekommen konnten. Herzlichen Dank an Alex für ein Supertraining an diesen zwei Tagen, die Kinder waren begeistert.
Für die meisten Kinder war es die erste Hüttenübernachtung und wie es aussah, wohl auch nicht die Letzte.

zur Fotostrecke

Nachtsprintstaffel LLZ 30.12.17

Am 30.12. fand die Nachtsprintstaffel des SC Buntenbock statt. Da die Schneeverhältnisse in Buntenbock nicht ausreichend waren, wurde der Wettkampf im LLZ auf Sonnenberg ausgetragen. An den gemischten Staffeln nahmen 36 Läufer teil.
Unser Verein belegte folgende Plätze:

U12/U13 männlich, 2.0 km
Rang 3
HANSCH Marcus 2:45.9 2:32.0
SIMON Jonah 1:42.6 1:39.4

U14/U15 weiblich, 3.2 km
Rang 1
PROTTE Milena 4:51.3 4:56.3
PROTTE Franca 4:01.1 4:02.7

2017-Nachtstaffel-Ergebnisliste

Hier geht´s zur Galerie

Weihnachtsgrüße

Der Skiklub Oker/Harz wünscht allen Mitgliedern, Freunden und Sponsoren frohe und besinnliche Feiertage.

PS: Es wird eine dunkelblau/schwarze Skiklub-Oker-Daunenjacke vermisst, die am 25.12. am Schießstand auf Sonnenberg hinterlegt wurde. Hat sie vielleicht jemand mitgenommen, der dachte, sie sei vergessen? Hinweise ggf. gerne als Kommentar.

Der Skiklub Oker trauert um Karl-Heinz Warnecke

Am letzten Freitag, dem 15. Dezember, ist unser Ehrenpräsident Karl-Heinz Warnecke im Alter von 86 Jahren gestorben. Die älteren Okeraner kannten ihn unter seinem Spitznamen „Flitzer“. Über 54 Jahre war er Vereinsmitglied, lange Kassenwart und von 1987 bis 1991 Vorsitzender. Ohne seine unvergessene Art, die Vereinsfinanzen zusammen zu halten, hätte unser Verein wohl niemals den Bau der Skihütte stemmen können. So sind wir ihm in vielerlei Weise zu großem Dank verpflichtet. An unseren Jahreshauptversammlungen fehlte er nie und ein Kassenbericht wurde erst verabschiedet, wenn er keine Einwände hatte. Unsere Anteilnahme gilt seinen Kindern samt Familien. Wir werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

Neuigkeiten vom Deutschlandpokal Skilanglauf

Am vergangenen Wochenende wurden in Oberwiesenthal die ersten Schneewettkämpfe der Deutschlandpokalserie ausgetragen. Beim Sprint am Samstag stürzte Jan-Friedrich Doerks im Halbfinale und hatte danach keine Chance mehr auf eine Finalteilnahme. Am Ende wurde er Zwölfter. Am Sonntag überzeugte Jan-Friedrich trotz schwieriger Bedingungen (starker Schneefall und weiche Loipe) über 10 km FT und wurde in der AK U 18m Vierter; auf dieser Position liegt er derzeit auch in der Gesamtwertung.
Max Kermer aus Hasselfelde war mit den Plätzen 4. und 6. ganz vorne mit dabei.