Lange keine Schneenews

Nach 2 Wochen mit guten Skilaufbedingungen und Informationen auf den von Gernot genannten Websites sind dort inzwischen alle Loipen wieder mit dem roten Punkt versehen, also als nicht laufbar eingestuft. Das tagelange Tauwetter hat hat zur Absage der Sprintstaffel und des Skispringens geführt. Geht Skilaufen im Harz noch irgendwo? Für Insidertips aus eigener Erfahrung unter „Kommentare“ wären wir dankbar!

2 Gedanken zu „Lange keine Schneenews

  1. LLZ heute (Do – 28.01.16 / Nachmittag ): harter und eisiger Untergrund; laufbar – ggf. nicht gerade mit dem besten Material trainieren, dünne Stellen an den „Kamelbuckeln“ – CL-Spur dort teilweise unterbrochen, oberhalb der Tunnel alles etwas besser, Temp. um 0° – nachts wird es leichten Frost geben; 1x walzen wäre ev. eine gute Maßnahme zur „Bestandssicherung“

  2. Ich war gestern (Mittwoch, 27.) und heute am Donnerstag an der Schierker Straße. Trotz der relativ hohen Temperaturen vor allem am Mittwoch war der Teil von der B4 bis zum Kaiserweg (von Oderbrück) hart und eben, fast optimal zum Skaten. Ab Kaiserweg bis zum Dreieckigen Pfahl vermehrt Fußgängerspuren, die das Ganze etwas uneben machten. Aber runter Richtung „Böser Hund“ war es so wie im ersten Teilstück ab der B4. Bin allerdings nicht bis ganz runter gefahren.

    Eine klassische Spur war auch noch erkennbar, bin sie heute auch vom Parkplatz B4 bis zum „Pfahl“ und dann auch wieder Richtung Böser Hund gelaufen. In Schattenbereichen noch ganz passabel, aber heute waren natürlich mehr Fußgänger da, die dann auch gerne in den Spuren gelaufen sind.

    Insgesamt waren die Bedingungen heute etwas weicher als gestern, aber vor allem für Skater gar nicht so schlecht. Da es heute Nacht ja kalt werden soll, dürften morgen am Freitag die Bedingungen nicht viel anders sein als hier beschrieben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.