Skispringen in Winterberg und Willingen

Skisprungtrainer Helmut Reichertz war mit einer 4-köpfigen NSV-Mannschaft zu den Mattenspringen am Pfingstsonntag ins Sauerland gereist. Vom SK Oker war Christian Schirrmeister dabei. Da beide Springen in eine Serienwertung eingehen, galten für die Springer schon die Bedingungen für die künftige Saison. So musste Christian in der AK 14/15 und auf den nächstgrößeren Schanzen über den Bakken gehen. Dabei bestätigte er seine derzeit gute Form unter starker Konkurrenz (in seiner Altersklasse waren 3 D/C-Kader-Athleten am Start) und belegte in Winterberg Rang 3 sowie in Willingen Rang 2. In beiden Springen erhielt er die höchsten Haltungsnoten seiner Altersklasse. Ergebnisse Winterberg, Ergebnisse Willingen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.