Berganstiegslauf der Tour de Harz

Die Berganstiegslauf-Premiere musste vom Tischlertal in Altenau ins LLZ Sonnenberg verlegt werden. Dort hatte der SC Altenau in gewohnter Weise für eine gut präparierte Strecke gesorgt, die bei frostigen Minusgraden heute morgen recht hart war. Aufgrund der geografischen Verhältnisse wurde aus dem Berganstiegslauf zwangsläufig ein Bergsprint, aber damit konnten die Teilnehmer gut leben. So konnte auch das vierte Rennen der Tour de Harz termingerecht stattfinden. Der SK Oker stellte mit Jan-Friedrich Doerks, Arne Ehlers, Jan Neumann und Frank Wagenländer vier Altersklassensieger, denen wir herzlich gratulieren. Die gesamte Ergebnisliste findet ihr hier.

Der für morgen angesetzte Oberharzer Grenzlanglauf in Benneckenstein kann leider nicht stattfinden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.