Samstag

Samstag, 11. Februar
Die Ergebnisse sind eingetroffen! Ergebnisliste Einzel FT alle AlterklassenWertung Damen und Herren.
Michael Leuner hat Bilder vom Wettkampf aufgenommen, die nun unter http://mikeflieger.bplaced.net/sc-bubo/120211_DP-LL-Einzel/ verfügbar sind. Michael teilt mit, dass er jeden Läufer/jede Läuferin „getroffen“ hat. So kann sich jeder wiederfinden und seinen Laufstil analysieren.
Knackige Minustemperaturen, anfangs auch zweistellig, setzten mehr Zuschauern und Helfern zu als den Aktiven. Der strahlende Sonnenschein sorgte erst mittags für Milderung, aber für herrliche Winterbilder. Nach 1,5 Stunden war der heutige Wettkampf beendet. Die Entscheidungen waren oft knapp.
Am Abend war das Kurhaus in Bad Harzburg zur feierlichen Siegerehrung mit ca. 250 Besuchern gut gefüllt. Neben den Mannschaften kamen zahlreiche Vereinsmitglieder, Helfer und Harzer Skifreunde. Der Landrat des Kreises Goslar Stefan Manke, der Bürgermeister der gastgebenden Gemeinde Bad Harzburg Ralf Abrahms und der Präsident des Niedersächsischen Skiverbandes Walter Lampe begrüßten die Anwesenden und überreichten bei der Siegerehrung Pokale und Urkunden. Für die Sieger gab es sehr schöne Kristallglaspokale und für die ersten drei Kristallglas-Medaillen, – kein Wunder bei dem Hauptsponsor des Deutschlandpokals, der Firma Joska-Kristall in Bodenmais/Bayerischer Wald. Außerdem erhielten die Geehrten harztypische Präsente. Victoria Carl als Siegerin der Altersklasse U18w war noch im Laufe des Tages Richtung Junioren-Weltmeisterschaft aufgebrochen. Bei der integrierten Pasta-Party, bei der zahlreiche Skiklub-Damen Können und Chick unter Beweis stellten, konnten sich alle satt essen, bevor die Sportler sich wieder auf das morgige Rennen konzentrieren müssen. DJ Airbeck sorgte für flotte Musik und dramatische Klänge bei den Ehrungen.

Freitag, 10. Februar:
Die Startliste steht jetzt zum Download bereit!
Den ganzen Tag über haben unsere Helfer im Landesleistungszentrum gewirkt und die Anlage für den Deutschlandpokal hergerichtet. Bei strahlendem Sonnenschein und Temperaturen um – 10 °C konnten die Läufer die Strecken testen. Arnd Krause als Wettkampfbeauftragter des DSV hat sich vor Ort konstruktiv-kritisch umgesehen. Die Mannschaftsführer haben ihre Sitzung am Abend in unserer Skihütte abgehalten, Details abgesprochen, die Startliste für morgen erstellt und die Zeit bei Harzer Spezialitäten zur Begegnung und zum Informationsaustausch unter den Landesverbänden genutzt. Bisher keine größeren Pannen oder Peinlichkeiten. 😉 Glück auf für morgen!

Donnerstag, 9. Februar:
Heute haben einige fleißige Helfer das Kurhaus in Bad Harzburg für die Siegerehrung hergerichtet und geschmückt. Im Landesleistungszentrum Sonnenberg sind die Vorbereitungen am Abend angelaufen. Material für Wettkampf und Catering wurde zun Funktionsgebäude geschafft. Einige Kinder haben noch mit Maik Wetterling und Sven Buchholz trainiert. Aufgrund des Neuschnees hat Peter Requier die Strecken noch einmal glattgezogen. Das DRK Bad Harzburg hat zwei Zelte neben den Wachshütten aufgestellt. Heiko und Marco halten über Nacht auf dem Sonnenberg die Wacht. Am Nachmittag und Abend konnten wir die ersten DP-Starter aus Bayern, Sachsen und Thüringen im Harz begrüßen.

Mittwoch, 8. Februar:
Knapp 170 Starter sind zum Deutschlandpokal angemeldet. Die offizielle Meldeliste steht jetzt zum Download bereit: EinzelMassenstart. Der Skiklub Oker freut auf die gemeldeten Sportler mitsamt Betreuern. Wir wünschen allen eine gute Anreise in den Harz.
Die Wetterprognose für den Harz: Am Donnerstag Schneefall, am kommenden Wochenende dann tagsüber Minusgrade im einstelligen Bereich und Sonnenschein.
Am Donnerstag ist Schul-Skitag auf Sonnenberg bis ca. 15 Uhr. Danach können unsere Helfer mit den Vorbereitungen für den DP beginnen. Da der Schnee sehr fest ist, wird zum Setzen von Pfosten geeignetes Werkzeug benötigt. Unser Sportwart und Chef des Wettkampfs Werner Feld meldet, dass insgesamt 70 Helfer beim DP im Einsatz sind. Alle eingeteilten Helfer sollen am Samstag ab 08:00 im Wettkampfbüro ihren Helferausweis abholen und dann gut sichtbar während der Wettkämpfe tragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.