Forstliche Skiwettkämpfe, Ergebnisse Bieg Piastow und mehr

Die 45. Europäischen Forstlichen Nordischen Skiwettkämpfe wurden vom 17.02. – 23.02.2013 im Skizentrum VRBO in Kroatien ausgetragen. Dort hat Hinrich Schüler seine hervorragende Form bestätigen können: Beim Einzellauf in klassischer Technik konnte er in der HK 71 Herren unter 30 internationalen Konkurrenten in 40:52.6 gewinnen und belegte beim Einzellauf in Freier Technik in 39:50.9 und mit 2,7 Sekunden Rückstand Platz 2. Dazu gratulieren wir herzlich! Außerdem war er mit der Staffel Niedersachsen I am Start. Ergebnisliste der Europäischen Forstmeisterschaften.
Vom 28.2. bis 6.3. waren 16 Skiläufer und Skifreunde nach Szklarska Poreba, der schlesischen Partnerstadt von Bad Harzburg, gereist, um die Partnerschaft der Orte zu pflegen und am Piastenlauf, einem Rennen der Worldloppet-Serie, teilzunehmen. Diese Vereinsfahrt bildete den Abschluss unserer besonderen Veranstaltungen zum Jubiläumsjahr „90 Jahre Skiklub Oker“. Schnee gab es reichlich, vielfältige, gut präparierte Loipen, große Teilnehmerfelder und tolle Leistungen der Skiklubmitglieder, wovon sich der Bürgermeister von Szklarska Poreba als Starter im 10 km-Rennen persönlich überzeugte. Über 10 km und 50 km cl haben wir bereits am 2.3. berichtet. Hier noch die Ergebnisliste über die 50 km cl. Ergebnisse 50 km klassisch vom 2.3.. Über 26 km cl erreichten 1511 Läufer das Ziel. Wolfgang Schwake wurde 582. und errang damit in 02:26:17 den Sieg in der AK M80. Klaus Rumpf wurde in 02:03:16 3. der AK M70, Walter Minnich in 02:20:39 3. der AK M75. Uwe Schirrmeister war nach 01:45:04 72. in der Gesamtwertung und 9. in der AK M50. Ergebnisse 26 km klassisch vom 3.3.. Am Skatingrennen über 30 km nahmen 483 Läufer teil: 280. und 2. der AK M70 wurde Conny Herrmann in 2 01:46:11 vor Gernot Hänig als 296 und 3. der AK M70 in 01:48:30. 94. und 7. der AK M20 wurde Alexander Schirrmeister in 01:27:40, 192. und 14. der AK M55 Thomas Krahnert in 01:38:01. Ergebnisse 30 km Freie Technik vom 3.3.. Die vielfältigen Loipen im Langlaufzentrum Jakuszyce/Jakobstal boten auch an den anderen Tagen Abwechslung, ebenso Alpin-Skilauf und eine Skitour auf dem Riesengebirgskamm. Dazu Ausflüge zur Schneekoppe, nach Harrachov, nach Hirschberg, nach Krummhübel, zur Kirche Wang sowie ein Begegnungsabend mit Bürgermeister und Vertretern des Rates von Szklarska Poreba.
Pia Buchholz hat dei den Deutschen Meisterschaften im Ski-Orientierungslauf den Titel in ihrer Altersklasse gewonnen. Herzlichen Glückwunsch!
Am Sonntag, 10.3., richtet die Braunschweiger Eintracht ihren Walter-Stolz Gedächtnislauf nun doch nicht auf Oderbrück, sondern auf Sonnenberg aus – wieder mit der interessanten 5,2 km-Runde wie bei unserer Staffelmeisterschaft. Der Lauf ist gleichzeitig Offene Landesmeisterschaft Senioren. Ausschreibung. Meldet euch – möglichst heute noch – bei unserem Sportwart Tobias Leunig (sportwartskoker@kabelmail.de).
Und vergesst nicht die Abschlussfeier und Ehrung der Tour de Harz am 9.3. um 17 Uhr in Buntenbock. Wer Interesse an Fahrgemeinschaften hat, komme um 16.30 Uhr zum Parkplatz am Silberbornbad.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.