Am kommenden Wochenende

Am Sonnabend richtet der Hüttenröder Skiverein auf Sonnenberg die Landesmeisterschaft im Skiathlon (klassisch und skaten nacheinander mit Skiwechsel) aus, die gleichzeitig für die Tour de Harz zählt.

Für alle, die gerne eine Skitour in moderatem Tempo und mit geselliger Einkehr unternehmen möchten, machen wir ein Angebot am Sonnabend: Start 9.30 Uhr ab Skihütte Torfhaus unter Führung von Harald Üblacker, ca. 15-20 km. Neben unseren Mitgliedern sind auch Gäste und Freunde willkommen. Nach dem Neuschnee sind die Loipen auch wieder für Touren gut geeignet; und am Sonnabend soll die Sonne scheinen.

Am Sonntag ab 14 Uhr werden die Harzmeisterschaften im Skispringen auf den Brockenwegschanzen in Braunlage ausgetragen.

Nachtrag 26.2.: In Nesselwang wird in dieser Woche das Winter-Bundesfinale „Jugend trainiert für Olympia“ ausgetragen. Mit dem Werner-von-Siemens-Gymnasium Bad Harzburg sind vom Skiklub Oker Jan-Friedrich Doerks, Julian Holz, Tom Buchholz und Angelo Gioia sowie Matti Bruns vom MTK Bad Harzburg dabei. In der Gesamtwertung haben die 5 einen beachtlichen 13. Platz unter allen teilnehmenden Schulen erkämpft. Herzlichen Glückwunsch! Ergebnisse vom Bundesfinale

Am letzten Wochenende wurden die Deutschen Meisterschaften im Ski-Orientierungslauf im Erzgebirge ausgetragen. Dabei war Familie Buchholz außerordentlich erfolgreich. Tanja hat die Bronzemedaille über die Mitteldistanz gewonnen, Sven wurde drittbester Deutscher bei den Herrn 35, Pia gewann die deutsche Wertung in der weiblichen Jugend und Tom bei den Schülern. Wir freuen uns mit euch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.