Wintersaison noch in vollem Gang

Entgegen anders lautender Presseberichte in den Medien ist die Harzer Wintersportsaison noch voll im Gange. Am Wochenende gab es einige frisch und gut gespurte Loipen, z.B. Rundkurs Sonnenberg-Rehberg und Schneewittchenloipe bis zur Abzweigung hinunter zur Sonnenbergrunde. Und es gab in den letzten Tagen tollen Wintersport im Harz. Großen Anteil daran hatte die Wintersportabteilung von Eintracht Braunschweig, die am Donnerstag den Tag der Braunschweiger Skijugend und am Wochenende die Deutschen Senioren-Meisterschaften im Skilanglauf ausgerichtet hat. Ein herzliches Dankeschön für das große Engagement der Braunschweiger und für die gute Organisation!

Beim Tag der Braunschweiger Skijugend im LLZ Sonnenberg waren über 360 Schüler gemeldet und letztlich über 300 im Ziel. Hier ging es um eine Mischung aus Meisterschaft, Spaß, Skilaufschnuppern und Punktsammeln für die eigene Schule. Erstmals gab es für die Schüler ein Rahmenprogramm seitens des NSV: Ein „Skitty World Nordic“-Parcours bot Gelegenheit, die Skilauftechnik spielerisch zu schulen sowie das Gleichgewicht auf Langlauflatten zu erproben und zu verbessern. Das Angebot wurde gut angenommen; ein besonderes Dankeschön an Heinrich Heintorf, der seitens unseres Vereins den Parcours mit viel Engagement unterstützt hat. Alle Ergebnisse vom Tag der Braunschweiger Skijugend sind hier zu finden. Aus Sicht unseres Vereins besonders hervorzuheben sind die Altersklassensiege von Marie-Sophie Seidel und Inga Metz. Zweite wurden Konstantin und Marianne Schirrmeister, Dritte Lea Steckann, Vierte Mirko Gallun, Maximilian Seidel und Marcus Hansch, Fünfte Gesa Hölzer, Sechste Johanna Harmuth und Florentine Klinge, Siebente Anni Bingenheimer und Achter Friedrich Klinge. In der Schulwertung belegte das Werner-von-Siemens-Gymnasium Bad Harzburg, für das die meisten unserer Aktiven an den Start gingen, Rang 2 hinter dem Wilhelmsgymnasium Braunschweig. In der Vereinswertung kam der SK Oker nach Buntenbock und Braunschweig auf den 3. Platz. Wir hoffen, dass einige Schüler eine Ahnung von der Schönheit des Wintersports bekommen haben.

Bei den Deutschen-Senioren-Meisterschaften wurde am Sonnabend klassisch gelaufen und heute geskatet. In der klassischen Technik waren vom SK Oker Conny Herrmann, Rikard Ullman, Thomas Krahnert, Marianne und Uwe Schirrmeister am Start. Die große Runde im LLZ war für eine Senioren-Meisterschaft anspruchsvoll, aber bestens präpariert und wurde zwar nicht allen erfahrenen Läufern sturzfrei, aber letztlich unbeschadet gemeistert. Selbst drei Sportler über 80 waren dabei und gut unterwegs. Conny Herrmann erreichte als Altersklassendritter einen Podestplatz. Am Samstagabend wurden die neuen Meister und Platzierten im Rahmen einer liebevoll gestalteten, feierlichen Siegerehrung mit Pasta-Party im Kurhaus St. Andreasberg geehrt. Mit Birgitt und Günther Moritz vom SC Buntenbock sind erfreulicherweise auch zwei Harzer Deutsche Seniorenmeister geworden; dazu gratulieren wir herzlich. Hier ist die Ergebnisliste vom Sonnabend. Für Sonntag hatten ca. 150 Sportler gemeldet, vom SK Oker nur Conny Herrmann.
Nachtrag 20.2. 8.00 Uhr: Die Ergebnisse vom Sonntag sind jetzt online. Conny Herrmann hat seine Altersklasse gewonnen und ist somit Deutscher Seniorenmeister. Für den 13-fachen Worldloppet-Master waren die Strecken bei der Senioren-DM relativ kurz; von einer Blessur am Sonnabend hat er sich nicht beeindrucken lassen. Wahrlich meisterlich und vorbildlich; super Conny, herzlichen Glückwunsch!

Bei den gestrigen Landesmeisterschaften von Niedersachsen und Sachsen-Anhalt im Skispringen gewann Christian Schirrmeister bei den Herren und knackte erstmals in einem Wettkampf die 60 m-Marke auf den Brockenwegschanzen in Braunlage. Mit den Bestweiten von 60 und 60,5 m reizte er die Möglichkeiten auf der K58-Schanze weitgehend aus und sicherte sich den Titel souverän. Herzlichen Glückwunsch! Die Ergebnisliste ist jetzt online.
IMG-20150701-WA0007.jpg

Zu unserem Oberförster-Ulrichs-Lauf am 26.2.: Unser Sportwart Torsten Bönig und Streckenchef Heiko Neumann haben zusammen mit Ecki Friedrich vom WSV Braunlage am Freitag die Braunlager Loipen in Augenschein genommen. Derzeit wäre der Lauf dort noch gut möglich, aber die Wetteraussichten für die kommende Woche machen spannend, ob es in einer Woche noch geht. Sonst müssen wir nach Sonnenberg ausweichen; wir werden im Laufe der Woche eine Entscheidung treffen und euch auf dem Laufenden halten. Eine dringende Bitte: Wir brauchen noch einige Helfer; bitte bei Torsten melden!

3 Gedanken zu „Wintersaison noch in vollem Gang

  1. Die Ergebnisse von Sonntag wurden gestern nur auf der NSV-Seite veröffentlicht. Conny Herrmann hat seine Altersklasse gewonnen!!! Herzlichen Glückwunsch 🙂 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.