Angesammelt

In den letzten Tagen haben sich mehrere Neuigkeiten angesammelt.

Goslarer Altstadtlauf am 14.5.: 1513 Meldungen bescherten der Traditionsveranstaltung einen Teilnehmerrekord. Bei warmem Sonnenwetter herrschte Volksfeststimmung am Marktplatz. Vom SK Oker waren über 10 km Anja Kretschmer, Inga Metz und Andreas Simon dabei. Anja in 0:44:33 und Inga in 0:46:59 waren bei den Frauen als 2. und 3. sowie jeweilige AK-Siegerinnen ganz vorne dabei. Über 5 km sind Marianne und Uwe Schirrmeister wie gewohnt als Pärchen gelaufen, wofür es in diesem Jahr allerdings keine Wertung mehr gab. Mit 27:32 hat Marianne ihre Altersklasse gewonnen. Hier sind die Ergebnisse im Einzelnen.

Meisterung des Kreissportbundes am 15.5.: Die Meisterehrung fand am Montagabend in der Aula des Robert-Koch-Gymnasiums in Clausthal-Zellerfeld statt. Mit den Biathlonassen Franziska Hildebrand und Arnd Pfeiffer wurden wieder einmal Wintersportler aus den Reihen des NSV Sportlerin bzw. Sportler des Jahres. Vom SK Oker wurden Joshua Simon, Milena Protte, Armin Seidel, Christian Schirrmeister, Maximilian Seidel und Jonah Simon geehrt. Wir gratulieren unseren Athleten dazu herzlich!

Mountainbiketour am 17.5.: Zum angekündigten Radfahren habe sich einige Mitglieder am Sportpark in Bad Harzburg getroffen und bei herrlichem Sommerwetter eine schöne Tour miteinander gemacht.

Hütteneinsatz am 20.5.: Gestern fanden sich etwa 15 Vereinsmitglieder ein, um unsere Hütte und das Gelände auf Vordermann zu bringen. Zu tun gab es für die fleißigen Helfer und Helferinnen genug. Das leibliche Wohl und das Miteinander kamen aber auch nicht zu kurz. Vielen Dank für die geleistete Arbeit!

Gutsmuths-Rennsteiglauf im Thüringer Wald am 20.5.: Vom SK Oker am Start waren über die Halbmarathondistanz Sandra Simon 02:07:21, Claudia Seidel 02:15:40, Angelika Chwalek 02:15:41 sowie Alexander Schirrmeister 01:36:44 und Andreas Simon 02:12:49. Carsten Seidel hat sogar die Marathondistanz bestritten und war 04:11:15 unterwegs. Jan-Friedrich Doerks ist beim Rennsteig-Junior-Cross über 7,5 km nach 28:29 Minuten als Fünfter ins Ziel gekommen. Wir gratulieren unseren Finishern. Hier sind alle Ergebnisse zu finden.

Frühjahrskispringen am 20.5.: Beim gestrigen Mattenspringen auf den Brockenwegsschanzen wurde den Zuschauern guter Sport durch ein ansehnliches Teilnehmerfeld geboten. Dabei sprang Christian Schirrmeister auf der K58m-Schanze 56,5 und 58 m und musste sich damit knapp dem Sieger Corvin Kühnel vom Skiinternat in Willingen geschlagen geben. Die Ergebnisliste wird demnächst auf der Website des WSV Braunlage veröffentlicht. Im Anschluss an die Siegerehrung gab es einen besonderen Dank an Helmut Reichertz, der seit 1962 die Skispringer in Braunlage trainiert und zahlreiche erfolgreiche Sportler hervorgebracht hat. Nach 55 Jahren hat er jetzt die Verantwortung für das Skisprungtraining einem Nachfolgetrio aus Jens Riemann, Maximilian Kaiser und Jens Koch übergeben. Als sichtbarer Ausdruck des Dankes wurde „Helmuts Schanzenbank“ an der Sprunganlage aufgestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.