Bad Harzburger Bergmarathon

Zum 11. Mal fand der Bergmarathon an der Rennbahn in Bad Harzburg statt.
Zur Auswahl standen Läufe von 500m für die Kleinsten bis hin zur Marathon-Strecke für die geübten Läufer.
Die Teilnehmer trotzten dem nassen Wetter und überwanden die teils rutschigen Wege und ließen sich den Spaß nicht verderben.
Thomas Kühlmann vom NSV Wernigerode gewann erneut die Marathonstrecke mit 2:43:52 Stunden und hatte damit 20 Minuten Vorsprung zum Zweitplatzierten (Jörn Hesse vom Delligser SC).
Für den Skiklub-Oker starteten 12 Teilnehmer mit recht ansehnlichen Ergebnissen.

  • Mia Seidel          Bambini-Lauf                       8. Platz der AK
  • Marie-Sophie Seidel     1,5km                       3. Platz der AK
  • Marcus Hansch               1,5km                       3. Platz der AK
  • Maximilian Seidel          6,3km Lauf             1. Platz der AK
  • Jonah Simon                   6,3km Lauf             3. Platz der AK
  • Sandra Simon                 6,3km Lauf             1. Platz der AK
  • Claudia Seidel                6,3km Lauf              3. Platz der AK
  • Kathrin Lüddecke         6,3km Lauf              5. Platz der AK
  • Thorben Ehlers              6,3km Lauf     startete für die TSG Bad Harzburg  5. Platz der AK
  • Peter Müller                    6,3km Lauf      startete für MTV Jahn Schladen      1. Platz der AK
  • Andrea Haniak               6,3km Walking        3. Platz der AK
  • Lutz Heller                       6,3km Walking        3. Platz der AK
  • Carsten Seidel                11km Lauf                 2. Platz der AK
  • Andreas Simon               Halbmarathon      14. Platz der AK
  • Hier findet ihr alle Ergebnisse vom Bergmarathon.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.