Wieder die Springer

Durch das Mattenspringer sind unsere Skispringer im Sommer häufiger im Wettkampf als im Winter. Am 16. Juli nahmen sie am 3. Internationalen Skispringen um die Pokale des Landrates in Rothenburg/Saale teil. Dabei sprang Söhnke Zilian noch einmal in der Offenen Klasse von der K15-Schanze, während sein Bruder Eike auf der K34-Schanze mit Weiten von 26,5 und 25 m auf Rang 7 der Altersklasse 12/13 landete. Christian Schirrmeister belegte in dieser Altersklasse mit Weiten von 28 und 32 m den 3. Platz und durfte so einen der Pokale des Landrates mit nach Hause nehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.