Nachtsprintstaffel in Buntenbock und Neuigkeiten von Conny Herrmann

Heute abend fanden die Nachtsprintstaffeln auf der beleuchteten Loipe in Buntenbock bei guter Schneelage, aber Nebel- und Nieselwetter um 0°C statt, vom SC Buntenbock wie gewohnt bestens ausgerichtet. Dabei sicherten sich Frederika Feld und Mona Morgenstern sowie Frank Wagenländer und Benedikt Feld Altersklassensiege und die Teams Max Bach/Michel Bönig, Arne Ehlers/Tobias Nalop und Lukas Neukirch/Moritz Morgenstern 2. Plätze. Komplette Ergebnisliste.
Inzwischen ist Conny Herrmann auf einem guten Weg zum 8. Worldloppet-Master-Titel. Am vergangenen Wochenende war er in Ottawa/Kanada: am Donnerstag bei strömenden Regen angekommen, Plusgrade, in der Nacht zum Freitag -13 Grad, am Sonnabend und Sonntag traumhafte Loipen, strahlender Sonnenschein. Conny ein guter Vertreter des SKI-KLUBs OKER: 14.02. über 53 Km CL in 3:26:47 insgesamt Platz 110 und 3. Platz der Altersklasse; 15.02.2009 über 53 Km FT 3:06:23 insgesamt Platz 226 und 3. der AK.
Am 08.02.2009 war er in Estland (Tartumarathon) 63 Km gelaufen in einer Zeit von 3:53:24; das bedeutete von 147 Teilnehmern in der freien Technik Platz 12 (Keine AK-Wertung).
In Oberammergau war Conny die 50 km in freier Technik gelaufen (unsere News vom 2.2.); was wir hier nicht berichtet haben, ist, dass er dabei mit 2:49:26 die beste Zeit, die er je gelaufen ist, erreichte und Altersklassensieger wurde. Glückwunsch und alles Gute zu den noch vor ihm liegenden Kilometern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.