Jugend trainiert für Olympia

Jugend trainiert fuer Olympia

Sowohl die Mädchen- als auch die Jungen-Mannschaft des Bad Harzburger Werner-von-Siemens-Gymnasiums haben sich gestern und heute beim Landesentscheid für das Bundesfinale qualifiziert. Nachdem beide Mannschaften gestern nach dem Techniksprint noch auf Platz 3 der niedersächsischen Schulen lagen, konnten sie sich heute mit den Staffeln auf den erforderlichen 2. Platz vorschieben, jeweils hinter der Robert-Koch-Schule Clausthal-Zellerfeld. Dieser Erfolg ist mit starker Beteiligung des Skiklubs Oker zustande gekommen, dem 8 der 12 Starter angehören. Ein herzlicher Glückwunsch an Pia Buchholz, Gesa Hölzer, Milena Hoffmann, Angelique Lehmann, Inga Metz, Julia Richter, Lea Steckann, Luca Bönig, Marc Engelhardt, Niklas Laroche, Konstantin Schirrmeister und Yannik Simon. Und ein herzliches Dankeschön an Team-Chef Frank Förster vom WvS, an die Betreuerinnen Tanja Buchholz und Marianne Schirrmeister, an Skitechniker Wolf Fehlig und an Kampfrichter Axel Richter. Das Bundesfinale findet vom 26.2. bis 1.3. in Schonach/Schwarzwald statt. Hier die Ergebnisse vom Landesentscheid.
Am Sonntag ist der Ebersberglauf in Hohegeiß. Meldungen bis Donnerstagnachmittag bei Werner. Laut Ausschreibung sind Nachmeldungen nicht möglich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.