SK Oker beim 6. Bad Harzburger Bergmarathon

Große Freude für unseren neuen Sportwart Tobias Leunig: 36 Skiklub-Mitglieder sind am Pfingstsonnabend am Start gewesen, einzelne allerdings für ihre jeweiligen Leichtathletikvereine. Allein 15 waren über die 6 km dabei. Die Familien Simon und Seidel stellten jeweils 4 Läufer. Christan Protte und Andreas Simon sind über die Halbmarathon-Distanz am weitesten unterwegs gewesen. Herausragend waren die Ergebnisse von Kay Janne Wiemann, die über 11 km als schnellste Frau ins Ziel kam, und von ihrem Freund Takis Keldenich, der über diese Distanz die schnellste Zeit überhaupt lief. Altersklassensieger wurden Jonah Simon (Bambini), Lea Steckann und Maurizio Gioia (beide 1,5 km und für TSG), Jan-Friedrich Doerks, Merlin Leuschel und Pia Buchholz (alle 6 km). Auf Treppchen schafften es Maximilian Seidel, Mirco Gallun, Tobias Nalop, Yannik Simon, Johannes Schirrmeister, Anja Doerks, Marvin Leuschel, Thorben Ehlers, Marianne Schirrmeister, Melanie Leunig und Dr. Antje Seidel. Wir freuen uns über die große Lauffreude in unserem Verein und wollen sie pflegen. Allen Startern herzlichen Glückwunsch und allen Trainern ein herzliches Dankeschön!
Hier alle Ergebnisse Bad Harzburger Bergmarathon.

Für das Hallentraining am Mittwoch soll die Trainingsgruppe von Sven Buchholz bitte Inliner (helle Rollen, abgebaute oder abgeklebte Stopper!), Helme und Schutzausrüstung mitbringen. Unser Inline-Krodocup ist nicht mehr lange hin!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.