4 Gedanken zu „Sonnenberg

  1. Vielen Dank für die stets aktuellen und verlässlichen Schneenews. Ein toller Service von Langläufern für Langläufer! Und den sonstigen Internetquellen in puncto realistischer Einschätzung der Bedingungen weit überlegen. Weiter so!!!

    1. Auch ich möchte mich für die tollen Informationen über Schnee- und Loipenlage einmal recht herzlich bedanken. Als Läufer aus dem Flachland (Hannover) nehme ich die Hinweise dankbar entgegen. Vielleicht kann man für den Klassik-Läufer (mit Wachsski) gelegentlich auch noch einen Wachstipp beifügen.

  2. Ab Mittag hat der Nationalpark sowohl von Torfhaus als auch von Sonnenberg aus frisch gespurt. Von Torfhaus bis hinunter zur Bärenbrücke, allerdings bei stellenweise dünnem bzw. nassem Untergrund über längere Strecken nur gewalzt, weil es für Loipenspuren nicht reicht. Auf der Schierker Seite habe ich keine Präparation erkennen können. Auf Sonnenberg war die Schneewittchenloipe gut gespurt und es ist zum Acker präpariert worden. Im LLZ war auch präpariert, habe ich nur von der Brücke aus gesehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.