LVM Lange Strecke und Schülercup

Bei kräftigem Wind, aber noch weitgehend trocken konnte heute die LVM der Skilangläufer über die langen Distanzen (bis 30 km) in Buntenbock ausgetragen werden. Die ausrichtenden Buntenbocker konnten dabei mit einer besonderen Überraschung aufwarten: Ihr Biathlon-Weltcup-Starter Daniel Böhm war zu Hause, lief selber, gewann – nicht ganz unerwartet – die Herrenklasse und nahm anschließend die Siegerehrung mit vor. Es ist toll, wenn ein Sportler, der es soweit gebracht hat, auf diese Weise seine Verbundenheit mit seinem Heimatverein und unserer Harzregion zum Ausdruck bringt! Erfreulich war die hohe Beteiligung in allen Altersklassen. Der SK Oker hatte 14 Läufer ins Rennen geschickt. Einmal mehr überzeugten Frederika Feld, Jan Neumann und Frank Wagenländer als AK-Sieger. Aber auch Robert Metz, Siegbert Reiche und Gernot Hänig steuerten AK-Siege bei den Senioren bei. Ein herzlicher Glückwunsch an alle, die durchgehalten haben! Ergebnisse Lange Strecke. Bilder der Landesmeisterschaften gibt es jetzt >hier<.
Beim Deutschen Schülercup der Skilangläufer in Klingenthal/Vogtland erreichte Moritz Morgenstern gestern beim Sprint in klassischer Technik einen beachtlichen 18. Platz; heute kam er über 5 km in freier Technik als 41. ins Ziel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.