Tag der Braunschweiger Skijugend

Heute hat die Braunschweiger Eintracht den traditionellen Schulskitag auf dem Sonnenberg ausgerichtet. Über 250 Schüler aus 14 Schulen gingen in die Loipe, um Strecken über 2 bzw. 4 km zu bewältigen, Spaß am Skilaufen zu genießen oder zu bekommen und vor allem um Punkte für ihre Schulen zu holen. Die Schulwertung hat wieder einmal das Wilhelmsgymnasium Braunschweig gewonnen, auch bei den Vereinen waren die Braunschweiger vorn. Der Skiklub Oker belegte Platz 3 in der Vereinswertung und stellte mit Johanna Harmuth, Mirko Gallun, Jan-Friedrich Doerks, Joshua Simon und Inga Metz in fünf von zwölf Klassen die Sieger. Maximilian Seidel fehlten 3 Sekunden zu einem weiteren Klassensieg. Johanna Harmuth war schnellstes Mädchen über 2 km, Inga Metz schnellste Starterin über 4 km und Joshua Simon lief mit 9:01 Minuten über 4 km die schnellste Zeit aller Teilnehmer.
Hier weitere Informationen und alle Ergebnisse auf der Website von Eintracht Braunschweig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.