Jan-Friedrich Doerks legt nach und gute Nachrichten von Joshua Simon

Jan-Friedrich Doerks hat bewiesen, dass sein gestriger Sieg und Titel keine Eintagsfliege war. Aus zuverlässiger Quelle wissen wir, dass er heute den Skiathlon gewonnen und somit den zweiten Deutschen Jugendmeister-Titel im Skilanglauf errungen hat. Auf diese Weise hat er sich zum morgigen 16. Geburtstag die schönsten Geschenke selber gemacht. Wir gratulieren herzlich!
Eine Ergebnisliste ist hier zu finden.

Beim Deutschlandpokal Biathlon im erzgebirgischen Altenberg hat es Joshua Simon nach Platz 10 im gestrigen Sprint heute beim Massenstart mit Platz 3 aufs Podest geschafft. Außer ihm standen vom NSV noch Hans Köllner und Merle Leuner als Zweite auf dem Podest. Herzliche Glückwünsche! Erfolgsgarant Danilo Riedmüller musste leider krankheitsbedingt pausieren.
Hier die Ergebnisse aus Altenberg.

Der unverwüstliche Conny Herrmann grüßt vom Austria-Loppet in der Ramsau per SMS: „Gestern 30 km FT bei chaotischen Verhältnissen mit 40 cm Neuschnee und Sturm. In der zweiten Runde war keine Skatingstrecke mehr erkennbar. Es ging nur ums Durchkommen, was in meiner Altersklasse lediglich zwei Starter geschafft haben. Zeit 2.54. Heute geht es über 30 km CT.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.