Es heißt wieder „Schanze frei“!

Am Samstag den 25.05.2019 begann die 37. Nord-Westdeutsche Mattenschanzentournee in Rückershausen (NRW). Nachdem im Winter keine Skisprungwettkämpfe im Amateurbereich stattfanden, hieß es wieder „Schanze frei“. Leider überschnitten sich am Wochenende vier Wettkämpfe, sodass nur 49 Teilnehmer am Start waren. Insgesamt konnten die Skispringer des NSV vollends überzeugen. Mit sechs Teilnehmern angereist, konnten vier Siege und zwei vierte Plätze ersprungen werden.  Christian Schirrmeister konnte für den Skiklub Oker mit Weiten von 39 Metern und 40 Metern und einer Gesamtpunktzahl von 233,5 Punkten den wichtigen Auftaktsieg auf der K 37-Meterschanze erringen. Am 09.06 findet das zweite Springen der Nord-Westdeutschen Mattenschanzentournee in Willingen (Hessen) statt.

Ergebnisse: http://www.scr-ski.de/scr_daten/2019/2019-05-25_Ergebnisliste_1.Skispringen_MST_Rueckershausen.pdf

Ein Gedanke zu „Es heißt wieder „Schanze frei“!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.