Jugendsportler aus Russland zurück

Mit einer Jugendmannschaft des Niedersächsischen Skiverbandes waren Hannah Greiff, Ronja Zilian, Benedikt Feld, Tim Fischer und Ferdinand Schirrmeister vom SK Oker eine gute Woche in Moskau und in Perm am Ural. An dieser Sportlerbegegnung im Rahmen der Partnerschaft zwischen dem Land Niedersachsen und der Region Perm nahmen neun Biathleten und Skilangläufer teil, die von Reiseorganisator Utz Helling, Geschäftsführer Richard Schulze vom Niedersächsischen Skiverband sowie den Biathlontrainern Frank Spengler und Andreas Burgdorf begleitet wurden. Neben dem Skilaufen standen Empfänge und Begegnungen mit russischen Sportlern auf dem Programm. Sowohl in Perm als auch bei An- und Abreise sammelte das Team durchaus landestypische Erfahrungen: Sport als Mittel der Völkerverständigung und Horizonterweiterung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.