Nordwestdeutsche Fünf-Schanzen-Tournee

Christian Schirrmeister hat heute das Auftaktspringen in Winterberg/Sauerland gewonnen und darf deshalb am heutigen Abend im „gelben Leibchen“ des Führenden in Willingen über den Bakken gehen. Die Tournee ist der Höhepunkt der Mattensprungsaison.
26.8. 22.30 Uhr: Beim Abendspringen in Willingen hatte Christian wieder die Nase vorn, wenn auch nur knapp. Somit darf er auch morgen in Meinerzhagen das „gelbe Leibchen“ tragen. Nebenbei sicherte er sich mit dem Sieg in Willingen den diesjährigen Orenberg-Cup, eine Gesamt-Wertung aus 3 Springen in Willingen.
27.8.: Mit Platz 2 beim heutigen Springen in Meinerzhagen konnte Christian Schirrmeister die Führung in der Tourneewertung behaupten und bringt das „gelbe Leibchen“ mit in den Harz. Hier findet das nächste Springen am Sa. 2.9. um 13 Uhr in Wernigerode statt. Den Abschluss bildet das Springen auf den Brockenwegschanzen in Braunlage am So. 3.9. um 12 Uhr.
Fotos zur Tournee unter „Bilder“ .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.