Deutschlandpokal Skilanglauf im Februar

Am 11. und 12. Februar 2012 richtet der Skiklub Oker einen Deutschlandpokal Skilanglauf im Harz aus. Das ist die ranghöchste Skilanglaufveranstaltung, die seit Jahren im Harz ausgetragen wird: gewissermaßen die „Bundesliga im Skilanglauf“. Der Deutsche Skiverband hat die Veranstaltung dem NSV angeboten, weil der NSV jetzt mit der Beschneiungsmöglichkeit im LLZ Sonnenberg die Voraussetzung für einen solchen Wettkampf im Harz geschaffen hat. Wir haben uns daraufhin für die Ausrichtung beworben, denn wenn sich kein NSV-Verein gefunden hätte, wäre der Wettbewerb in einer anderen Wintersportregion ausgetragen worden. Nun haben wir die Zusage seitens des DSV bekommen, haben somit die Ehre, aber auch eine Menge Arbeit am Hacken. Wir wollen uns als würdige Gastgeber erweisen und dafür sorgen, dass der Harz als Wintersportregion nicht nur durch die Erfolge im Biathlon präsent bleibt. Für ein erstes Planungstreffen laden Vorstand und Sportwart alle interessierten Vereinsmitglieder am Dienstag, 25.10., um 19 Uhr in die Skihütte ein. Kommt bitte zahlreich, weil es viel zu bedenken und auch jetzt schon in die Wege zu leiten gibt: Wettkampfplanung, Werbung, Sponsoring… Unterstützung vom NSV haben wir zugesagt bekommen; wahrscheinlich wird Richard Schulze am Dienstag auch dabei sein. Dieses Vorbereitungstreffen ist gleichzeitig unsere Skiecke im Oktober.

Und vergesst die Holzaktion am Sonnabend nicht: 9 Uhr bei Grillo in Oker. Gelegenheit zum Training in anderer Form und zur Auffrischung der Holzvorräte vor einem hoffentlich knackigen Winter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.