Jugend trainiert für Olympia: Bärenstarker Tom Buchholz vorn

Das Werner-von-Siemens-Gymnasium Bad Harzburg hat eine Jugendmannschaft in der AK III beim Landesentscheid „Jugend trainiert für Olympia“ im Skilanglauf gestellt. Dabei waren vom SK Oker Tom Buchholz, Mirko Gallun, Maximilian Seidel und Aaron Chwalek, zusammen mit Jussi Bruns vom MTK Bad Harzburg. Den gestrigen Techniksprint hat Tom Buchholz in 6:07.6 Minuten überlegen gewonnen. Zweiter wurde Mirko Gallun in 6:56.8 Minuten. Zusammen erreichten die WVS-Schüler den zweiten Platz als Mannschaft, knapp hinter der Robert-Koch-Schule Clausthal. In der heutigen Dreierstaffel siegten Mirko Gallun, Jussi Bruns und Tom Buchholz sogar vor den Oberharzern. Dabei war Mirko schnellster Klassiker und Tom schnellster Skater. So hat die WVS-Mannschaft wieder die Qualifikation zum Bundesentscheid in Schonach geschafft. Herzlichen Glückwunsch und viel Spaß in Schonach!
Alle Ergebnisse vom Landesentscheid Niedersachsen/Bremen sind hier auf der NSV-Seite zu finden.

Am kommenden Wochenende fährt Landestrauer Thorsten Münch mit dem NSV-Nachwuchs zum Deutschen Schülercup Skilanglauf ins erzgebirgische Sayda. Neben Sonja Wichmann von der Braunschweiger Eintracht und Björn Langer vom SC Buntenbock werden Franca Protte und Mirko Gallun vom SK Oker dabei sein. Als Betreuer unterstützen Sportwart Markus Harke und Christian Protte. Schade, dass Tom Buchholz in seiner jetzigen Form nicht dabei ist; er ist beim Ski-Orientierungslauf unterwegs. Wir wünschen sowohl Tom als auch dem NSV-Team beim Schülercup ein erfolgreiches Wochenende.

Der SC Buntenbock richtet am kommenden Wochenende einen Schülercup Biathlon auf Sonnenberg aus und freut sich über Zuschauer, die die Talente und sicherlich einige Stars von morgen live sehen wollen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.