Berichte vom Wochenende

Wie bei uns angekündigt präsentierte sich der Harz mit bestem Wintersport und Winterwetter.
Beim Deutschen Schüler-Cup Biathlon auf Sonnenberg wurde Benedikt Feld beim Sprint 24. und konnte sich bei der Verfolgung auf Platz 18 verbessern. Erkältungsbedingt war er beim „Heimspiel“ leider nicht in Topform.
Mit dem gelungenen Continental-Cup Skispringen auf der Wurmbergschanze empfahl sich der ausrichtende WSV Braunlage bei der FIS für weitere Austragungen. Ohne die vielen ehrenamtlichen Helfer, u.a. vom SK Oker Peter Zilian mit Eike und Sönke, wäre dieser internationale Wettbewerb im Harz nicht mehr möglich.
Beim Südharzer Langlauf in Hermannsacker waren am 29.1. Robert und Lennart Metz vom SK Oker am Start und gewannen ihre Altersklassen.
Ferdinand Schirrmeister erreichte beim Ski-Trail Tannheimer Tal/Bad Hindelang einen Altersklassensieg über 12 km klassisch und wurde über 30 km Skating 7. seiner Klasse.
Konrad Herrmann und Otto Müller vertraten den SK Oker beim 70 km-Marcialonga in den Dolomiten und belegten mit Zeiten von knapp über 5 Stunden die Plätze 1213 und 1421.
Johannes Schirrmeister konnte sich bei den Twin City Conference Championchips in Minnesota als 6. hervorragend plazieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.