Verschiedene Neuigkeiten

Die Rennbahnloipe in Bad Harzburg erfreut sich weiterhin großer Beliebtheit. Beim gestrigen offenen Skilanglauf-Training waren über 40 Kinder gekommen, so dass unsere Betreuer Wolf Fehlig, Wolfgang Spanger, Alfred Heisecke, Heiko Neumann und Sportwart Werner Feld alle Hände voll zu tun hatten. Unsere Skier zum Verleihen sind inzwischen knapp geworden. Wir können einen Skiverleih an der Rennbahnloipe aus dem Stand nicht leisten, tun aber alles, was wir können, wenn sich jemand rechtzeitig meldet. Ein weiteres Training auf der Rennbahnloipe ist für Sonntag, 10.30 Uhr, vorgesehen, wenn es das Wetter zulässt.
In bzw. nach Bad Harzburg auf Skiern kann man jetzt auch von Torfhaus zum Molkenhaus fahren, siehe Schneenews.
Werner und Ute Feld haben heute ein spannendes Staffelrennen beim Biathlon-Weltcup in Oberhof erlebt, wieder mit einem starken Arnd Peiffer.
Am bevorstehenden Wochenende fahren Frederika Feld und Jan Neumann zum Deutschen Schülercup im Skilanglauf nach Schwangau unterhalb von Schloss Neuschwanstein. Dort soll zwar kaum Schnee liegen; der Wettbewerb kann aber aufgrund der Kälte auf einer Kunstschneerunde ausgetragen werden. Am Sonnabend ist ein Klassisch-Sprint, am Sonntag ein Einzelrennen in freier Technik. Wir wünschen den beiden viel Erfolg sowie Trainer und Betreuern gute Fahrt angesichts der Wetterprognose für das Wochenende!
Morgen beginnt mit einem offiziellen Training das Damen-Weltcup-Skispringen auf der bestens präparierten Wurmbergschanze. Peter Zilian hat den SK Oker schon die ganze Woche im Helferteam vertreten. Dafür ein herzliches Dankeschön! Christian Schirrmeister hat heute bei Windstille acht Trainingssprünge von der Wurmbergschanze gemacht.
Erfreulich: Unser Hüttenparkplatz ist wieder bestens geräumt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.