Wasalauf, Piastenlauf, Norddeutsche Meisterschaften Alpin

Am vergangenen Wochenende fand nicht nur unser „Tour de Harz“-Wettkampf statt:
Conny Herrmann hat unseren Verein gestern zum 19. Mal beim Wasalauf in Schweden vertreten, wo er die 90 km in 7 Stunden und 36 Minuten bewältigte. Damit erreichte Platz 6067. In diesem Jahr hat auch Ulf Müller den Wasalauf bestritten – eine Woche zuvor als Lauf in „offener Spur“, also mit individueller Startzeit. Bei reichlich Neuschnee war er 09:41:07 Stunden von Sälen nach Mora unterwegs.

Gemeinsam mit einer Delegation der Stadt Bad Harzburg mit Ratsvorsitzendem Wolfgang Kullig und Partnerschaftsbeauftragtem Ralf Otte waren einige Harzer Skifreunde zum Piastenlauf nach Szklarska Poreba ins Riesengebirge gereist. Vom SK Oker waren Klaus Heller und Werner Voß als Betreuer sowie Robert Metz, Thomas Krahnert, Tim Fischer, Lars und Susi Spanger, Ferdinand und Uwe Schirrmeister als Aktive dabei. Walter und Philip Minnich vom WSV Braunlage und Jürgen Werner vom MTK Bad Harzburg haben ebenfalls an dem großen Skilanglauf teilgenommen. Neben der polnischen Gastfreundschaft und der beeindruckenden Kulisse des Riesengebirges trugen der reichliche Neuschnee und beste Hartwachsbedingungen zum Gelingen bei. Ergebnisse vom Bieg Piastow.

Bei den DSV-offenen Norddeutschen Meisterschaften in Steinach/Thüringen zeigte Christian Röttger einmal mehr seine gute Form. Er siegte sowohl im Slalom als auch im Riesenslalom. Damit ist er Norddeutscher Schülermeister 2010 in beiden Disziplinen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.