Viel los im Skiklub Oker: Skibasar und Saisoneröffnung der „Barfüßer“

Den gestrigen Skibasar nutzten zahlreiche Wintersportler für Kauf und Verkauf. Einiges Skimaterial wechselte die Besitzer. Aber auch Begegnung, Gespräche und Informationen zum Skilauf im Harz kamen nicht zu kurz. Wir bedanken uns beim Autohaus Scholl für die Unterstützung und haben den Eindruck, dass dieser Termin inzwischen eine feste Größe in unserem Skiklub-Jahreskalender geworden ist.
Wie gut, dass unser Sportwart Werner Feld unsere traditionelle Saisoneröffnung auf zwei Sonntage aufgeteilt hat. Am heutigen Nachmittag war die Hütte allein durch die Kinder der Barfussgruppe mitsamt Eltern so gut gefüllt, dass unsere Trainer kaum Plätze fanden. Heiko Neumann als Materialwart hatte alle Hände voll zu tun, die vielen Wünsche zu erfüllen, ohne dabei Überblick und Ruhe zu verlieren. Frederika Feld und Niklas Laroche haben den Nachwuchskindern Wald und Gewässer in der Hüttenumgebung nahe gebracht und aufgepasst, dass keines verloren gegangen ist. Allen die dabei waren und vor allem allen, die vorbereitet, Kuchen mitgebracht und mitgeholfen haben, ein dickes Dankeschön!!!
Jetzt kann der Schnee kommen…
Am nächsten Sonntag ist dann die 2. Saisoneröffnung für alle Größeren im Verein, ebenfalls mit Materialausgabe. Es geht auf jeden Fall um 10 Uhr los. Verschiedene Angebote zur sportlichen Betätigung in Neigungsgruppen (entweder wandern, Nordic walken, joggen, mountainbiken, skirollern zur Hütte oder vielleicht schon Skilaufen oben im Harz) werden wir kurzfristig bekannt geben. Anschließend gibt es ein gemeinsames Mittagessen in der Hütte, Kaffee, Kakao und Kuchen sowie Informationen und Termine in der neuen Saison. Marco Freier wird auch wieder dabei sein, falls jemand noch Material oder Zubehör braucht. Vielleicht wechselt auch noch das ein oder andere Paar Skier oder Stöcke oder Schuhe den Besitzer…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.