Lennart Metz siegt beim Sprint in St. Ulrich

Beim Klassiksprint über 1,4 km in St. Ulrich am Pillersee (Österreich) hat Lennart Metz sich im Continental-Cup unter 62 Teilnehmern durchgesetzt und den Wettbewerb der Junioren gewonnen. Ergebnisliste. Damit hat er sich gleich bei der ersten Gelegenheit für die Junioren-Weltmeisterschaften Ende Januar in Liberec (Tschechien) qualifiziert. Das freut uns sehr; denn in dieser Saison muss Lennart möglichst den Sprung in den B-Kader schaffen, um nach der Schule im Herrenbereich in den Genuss professioneller Sportförderung zu kommen. Also hoffentlich geht es für ihn so weiter.
Conny Herrmann und Gernot Hänig gehen beim La Sgambeda in Livigno an den Start, während Frank Karte leider kurzfristig zurückziehen musste.
Gestern ist im LLZ Sonnenberg das neue Loipenspurgerät eingetroffen und vor Ort zusammengesetzt worden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.