Loipenspuren im Nationalpark

Der Nationalpark hat zum letzten Mal in diesem Winter Loipen gespurt, gestern im Bereich Schierke. Mitteilung von Nationalparkförster Henning Ohmes: „Das Loipenteam verabschiedet sich mit dieser letzten Meldung und wünscht eine schöne Sommerzeit. In Abstimmung mit Braunlage wird der Nationalpark zum Wochenende die Pistenbullys in ihr Sommerquartier überführen und somit den Loipendienst einstellen. Wir bedanken uns für die Anregungen und das Lob, das uns in dieser Saison erreicht hat, und freuen uns auf die Zusammenarbeit im kommenden Winter.“ Dem können wir uns nur anschließen und danken den Loipenteams für ihren Einsatz an 62 Tagen vom 7.12.12. bis zum 5.4.13. Dabei ist bemerkenswert, dass in dieser Saison in der vermeintlich schneesichersten Zeit zwischen dem 22.12. und dem 3.2. aufgrund ungenügender Schneelage nicht mit den Pistenbullys gespurt werden konnte.
P.S.: Die Braunlager Loipen sind heute frisch gespurt worden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.