Neuigkeiten vom Deutschlandpokal Skilanglauf

Am vergangenen Wochenende wurden in Oberwiesenthal die ersten Schneewettkämpfe der Deutschlandpokalserie ausgetragen. Beim Sprint am Samstag stürzte Jan-Friedrich Doerks im Halbfinale und hatte danach keine Chance mehr auf eine Finalteilnahme. Am Ende wurde er Zwölfter. Am Sonntag überzeugte Jan-Friedrich trotz schwieriger Bedingungen (starker Schneefall und weiche Loipe) über 10 km FT und wurde in der AK U 18m Vierter; auf dieser Position liegt er derzeit auch in der Gesamtwertung.
Max Kermer aus Hasselfelde war mit den Plätzen 4. und 6. ganz vorne mit dabei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.