Alle Artikel von Johannes Schirrmeister

Screenshot von der neuen Schneenews-Plattform

In eigener Sache: Schneenews 2.0

Liebe Website-Besucher und Vereinsmitglieder,

die Schneenews auf unserer Website sind ein richtiger Hit! Allein die Übersichtsseite mit den Meldungen von Gernot, Heiko und Uwe wurde in den vergangenen 12 Monaten über 10.000x aufgerufen.

Als Webmaster der Vereinsseite habe ich mir in letzter Zeit Gedanken gemacht, wie wir dieses Angebot noch weiter verbessern können.

Ich möchte heute nun eine neue Plattform für die Schneenews vorstellen, die allen aktiven Skiläufern im Harz offen steht. Was heißt das konkret? Ab sofort kann sich jeder registrieren und eigene Schneenews verfassen. Mit noch aktuelleren Berichten zu noch mehr Loipen wird es somit noch einfacher zu entscheiden, wann und wo es sich lohnt die Skier unterzuschnallen.

Die neue Plattform findet ihr, wie gehabt, über „Schneenews“ in der Navigation, oder direkt unter:

https://schneenews.skiklub-oker.de 

Der jetzige Stand ist dabei nur ein Anfang. Einige Erweiterungen wie das Hochladen von Bildern stehen schon auf der To-Do-Liste, für alles weitere setze ich auf eure Verbesserungsvorschläge! Schreibt mir dafür gerne eine Mail an webmaster@skiklub-oker.de.

Vielen Dank an dieser Stelle für die regelmäßigen Beiträge der bisherigen Schneenews-Autoren und vielen Dank im Voraus allen zukünftigen.

Viel Spaß mit den Schneenews, aber v.a. natürlich in der Loipe – bei hoffentlich besten Bedingungen 🙂
Johannes Schirrmeister

PS: Neue Schneenews werden automatisch auch auf Facebook veröffentlicht. Dafür habe ich eine neue Seite eingerichtet: Schneenews auf Facebook Mit einem „Gefällt mir“ wisst ihr dann immer als erste Bescheid!

Oberförster-Ulrichs-Lauf noch in der Schwebe

Die Wettervorhersagen bis Sonntag sind nicht zuverlässig einzuschätzen. Deshalb ist noch keine Entscheidung fallen. Wir bitten um Verständnis. Wir wollen möglichst nicht absagen, aber auch für alle faire Wettkampfbedingungen und gute Streckenverhältnisse anbieten. Letzteres ist bisher weder in Braunlage noch auf dem Sonnenberg gewährleistet. Also fleißig trainieren, Meldung abgeben und abwarten.

Auf Sonnenberg wurde beschneit und gewalzt, eine Klassikspur ist nicht vorhanden. Training ist möglich mit „Schrottskiern“, aber für einen Wettkampf reicht es derzeit leider nicht.

Die Ausschreibung Oberförster-Ulrichs-Lauf steht zum Download bereit.

Oberförster-Ulrichs-Lauf 3. Versuch

Wir werden unseren Oberförster-Ulrichs-Lauf im Rahmen der Tour de Harz am Sonntag, dem 01.02.2015, ausrichten. Die Schneelage ist gut und so sind wir optimistisch, dass wir den Wettkampf nun endlich durchführen können.

Die aktuelle Ausschreibung steht zum Download bereit: Ausschreibung Oberförster-Ulrichs-Lauf 1.2.2015

Startliste

Nachtrag 29.1.: Wir freuen uns, dass aufgrund der Neuschneefälle der Lauf in Braunlage stattfinden kann, – wo er ja auch hingehört, weil dort der Oberförster zu Hause war. Start ist am Sportplatz. Bitte bedenkt, dass am kommenden Wochenende im ganzen Harz und besonderes in Braunlage sehr viel Verkehr sein wird. Also rechtzeitig anreisen.

Die Schneenews sind zurück

Bei der Neugestaltung unserer Seite Ende September hatten wir die beliebten Schneenews zunächst nicht berücksichtigt. Der Winter schien noch in weiter Ferne und wir wollten zunächst die Kernfunktionalitäten unserer Webpräsenz so gut wie möglich umsetzen. Mittlerweile ist der erste Schnee gefallen und viele von von euch haben schon nachgefragt, ob es das Angebot wieder geben wird. Heute können wir bekanntgeben, dass ihr die Schneenews nun wieder auf unserer Website (in der Leiste oben) finden könnt – mit aktuellen Berichten über Loipenbedingungen im Harz von Skiläufern für Skiläufer. Wir bieten die Gelegenheit und bitten euch, eure eigenen Beiträge, Ergänzungen und Kritiken beizutragen, was für jedermann als Kommentar unter der jeweils letzten Schneenews möglich ist.

Unsere Website in neuem Gewand

Nach über sieben Jahren, einer Ewigkeit in Zeiten des Internets, haben wir eine Neugestaltung unserer Website vorgenommen. Mit Facebook-Integration und optimaler Darstellung auch auf mobilen Geräten ist sie nun wieder auf der Höhe der Zeit. Beim Design haben wir uns um ein einfaches Layout bemüht, das einerseits die Lesbarkeit verbessert und zugleich das Logo sowie die Farben des Vereins in den Vordergrund stellt. Wir hoffen, die Änderungen gefallen euch und freuen uns über weitere Verbesserungsvorschläge!