Alle Artikel von Konstantin Schirrmeister

Adventskaffee im Cafe Goldberg

In fröhlichen Runde trafen sich fast 20 Frauen zum Adventskaffee bei Familie Pape im Café Goldberg. Frauenwartin Elke Jahn hatte alles bestens organisiert und einige Frauen bereicherten mit passendenden Geschichten das Nachmittagsprogramm.

Ein Dank ging an Elke für alle Organisation durch das Jahr.Gespannt sein können wir auf den nächsten Ausflug im neuen Jahr.

 

Landesmeisterschaft Techniksprint

Techniksprint Landesmeisterschaft 31.01.2015

Die Landesmeisterschaften im Techniksprint richtete der WSV Benneckenstein am Samstag aus. Knapp 90 Starter von 8 bis 18 Jahren stellten ihre technischen Fähigkeiten auf Langlaufskiern unter Beweis. In freier Technik wurde ein Parcour von 1000 m durchlaufen. Der bei den Sportlern beliebte Wettkampf ist mit seinen Herausforderungen an die Geschicklichkeit eine gute Abwechslung zu den Distanzrennen. Schnellster Läufer wurde Josuha Simon vom SK Oker, der als einziger Läufer unter vier Minuten blieb. Er gewann mit 3.58 min vor Felix Eichhorn vom SC Buntenbock bei den Schülern 15. Landesmeister wurden außerdem Jonah Simon, Jan-Friedrich-Doerks und Inga Metz. Auf Platz zwei kamen Tom Buchholz und Konstantin Schirrmeister ins Ziel, Julian Holz belegte Platz drei und Maximilian Seidel lief auf Rang 4.

Ergebnisliste

Guter Start ins Neue Jahr

Vom 02.-04.01. waren Jens Bingenheimer und Carsten Pohle mit 5 Kindern zum Neujahrslehrgang auf unserer Skihütte. Die Kinder im Alter von 4 bis 9 Jahren hatten viel Spaß im Schnee und auf Skiern.

Am Sonnabend fand der 1. Schneewettkampf im Rahmen der TdH statt. Der SC Buntenbock richtete den traditionellen Nachtsprint aus. Aufgrund von Schneemangel wurde der Wettkampf im LLZ ausgetragen. Wir waren mit 20 Startern dabei. Es musste jeweils einmal in klassischer und freier (ab U12) Technik gelaufen werden. Die Zeiten wurden zusammengerechnet und so die schnellsten Läufer ermittelt. ( Ergebnisse Hier )

Am Sonntag richtete Eintracht Braunschweig die LM der Senioren im LLZ im Rahmen des Walter-Stoltz-Gedächtnis-Laufs aus. Jonah Simon, Inga Metz und Anja Doerks siegten in ihren Altersklassen. Jan-Friedrich Doerks wurde zweiter. Maximilian Seidel und Frank Karte belegten dritte Plätze. ( Ergebnisse Hier )

Wir bedanken uns bei unseren Technikern Tim Fischer und Marco Freier für die sehr guten präparierten Ski.

Sportmesse/Skibasar am 22. November Autohaus Nordstadt

basar

Für Privatverkauf von Skimaterial erheben wir eine Standgebühr von 2 Euro, bei Verkauf von gebrauchtem Material/Restposten aus Skiverleihen oder Geschäften richtet sich die Standgebühr nach dem Umfang des Materials und kann bis 10 Euro betragen.

Die Weihnachtsfeier für die Skiklubjugend findet am Mittwoch, 17.12., nachmittags in der Skihütte statt. Einzelheiten dazu folgen demnächst.

Talsperrenlauf in Hasselfelde als Auftakt zur Tour de Harz 2014/15

Heute hat der SV Hasselfelde den Talsperrenlauf auf dem Gelände vor seiner Skihütte ausgerichtet und damit die neue Tour de Harz eröffnet. Vom SK Oker waren (nur) 23 Läufer am Start. Die Strecken waren nach dem Regen in der Nacht aufgeweicht und entsprechend anspruchsvoll, – so wie echte Crosslauffreunde es mögen. Eine Reihe unserer Sportler war in ihren Altersklassen erfolgreich. Eine offizielle Ergebnisliste liegt noch nicht vor; wir werden sie baldmöglichst nachreichen. In der Mannschaftswertung des heutigen Laufes haben wir hinter Buntenbock und Benneckenstein auf dem dritten Platz gelegen und wurden noch vor Ort dafür geehrt. Angesichts des Potenzials an guten LäuferInnen, die heute nicht mit am Start waren: Merkt euch bitte ganz dick den 2. Lauf zur Tour de Harz am 12.10. in Buntenbock vor!

Tim Fischer ist neuer NSV-Landestrainer Skilanglauf

Tim Fischer vom SK Oker hat die Nachfolge von Maik Wetterling als Landestrainer Skilanglauf angetreten, zunächst kommissarisch. Das Ziel des leistungssportlichen Trainings ist weiterhin, Kindern und Jugendlichen das Skilanglaufen so beizubringen, dass sie in der Lage sind, den Niedersächsischen Skiverband beim Schülercup und Deutschlandpokal zu vertreten. Die Struktur des Trainings wird sich allerdings verändern. Grundlage ist ein anspruchsvolles Vereins-/Stützpunkttraining vor Ort mit strukturierten Trainingsplänen für einzelne Sportler. Ergänzend sollen die interessierten Kinder/Jugendlichen immer wieder an zusätzlichen Verbandstrainingsangeboten, Leistungsüberprüfungen und Leistungsvergleichen teilnehmen. Bei der Durchführung der geplanten Maßnahmen wird Tim von einem Trainerteam unterstützt, das aus Wolfgang Duda, Thorsten Münch, Jan Neumann und Christian Protte besteht. Wir freuen uns, dass Tim für diese nicht ganz einfache Aufgabe zugesagt hat, wünschen ihm gutes Gelingen und werden ihn nach Kräften unterstützen.

Am kommenden Sonntag startet die Tour de Harz mit dem Crosslauf in Hasselfelde. Ihr habt die Einladung bekommen; vergesst nicht, euch rechtzeitig bei Anja anzumelden. Für alle, die sich gerade nicht in Topform fühlen: Bei der Tour geht es auch immer um das Mannschaftsergebnis und dafür zählt jeder Starter!
Und meldet euch gleich mit zur Vereinsmeisterschaft am 24.9. an: Crosslauf, Treffen an der Skihütte um 17 Uhr.

3. Berganstiegslauf Skiroller Geiseltalsee

Der Herbst naht und das Skirollerlaufen bekommt wieder mehr Bedeutung. Am Sonnabend, 6.9.2014, hat der TSV Leuna einen Skiroller-Berganstiegslauf in klassischer Technik ausgerichtet, an dem Inga Metz, Jan Neumann und Rolf Achtel für den SK Oker am Start waren. Inga belegte den 3. Platz, während Jan und Rolf Altersklassensieger wurden und Jan die drittschnellste Zeit aller Teilnehmer lief. Herzlichen Glückwunsch! Die komplette Ergebnisliste ist unter www.tsv-leuna.de  zu finden. Die Teilnehmer am Lauftraining mit Andrea Bönig treffen sich mittwochs ab sofort nicht mehr an der Waldhöhe, sondern an der Planstraße in Harlingerode.